Inseratsvertrag  

Zwischen Inseratsstellenden

– im Folgenden: Kunde – 

und      

Veloce-Cars Lorenzo Hüster

Von der Tinnen Straße 26

48145 Münster

– im Folgenden: Plattform – 

wird folgender 

Inseratsvertrag 

geschlossen: 

  • 1 Vertragsgegenstand 

(1) Der Kunde beauftragt die Plattform mit der Inserierung des Fahrzeuges

was der Kunde der Plattform zur Verfügung stellt.

  • 2 Leistungen der Plattform 

(1) Die Inseratsstellung der Plattform umfasst folgende Punkte:

  • Aufnahme des zu inserierenden Fahrzeuges in den Showroom
  • Verwendung sämtlicher gegebener Informationen und Daten für die Vollständigkeit des Inserats
  • 3 Leistungspflichten des Kunden 

(1) Der Kunde ist verpflichtet, der Plattform nur wahre Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen.

(2) Der Kunde ist verpflichtet, der Plattform nur Daten zur Verfügung zu stellen, an der der Kunde die vollen Rechte hat. Dabei überträgt der Kunde die Verwendungsrechte an die Plattform, damit diese die Daten verarbeiten, verwenden und live stellen darf.

  • 4 Vergütung der Plattform 

(1) Für die in § 2 bezeichnete Tätigkeit berechnet die Agentur  

  • eine Pauschalvergütung gemäß der folgenden Preistabelle.
  • die Vergütung erfolgt immer am Tag der Inseratseinstellung sowie am 01. des folgenden Monats.
  • 5 Haftung 

(1) Die Haftung der Plattform und ihrer Vertreter und Erfüllungsgehilfen für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen wird ausgeschlossen, mit der Ausnahme der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalspflichten), bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen kann. Für die wettbewerbs- und kennzeichenrechtliche Zulässigkeit von Inhalten haftet die Plattform nicht. 

(2) Die Plattform haftet nicht für vom Kunden fehlerhaft und fälschlich gegebenen Daten. Der Kunde haftet für die Inhalte, die er der Plattform liefert und versichert der Plattform, dass diese urheberrechtlich beim Kunden liegen.

  • 6 Laufzeit, Kündigung 

(1) Die Vertragslaufzeit beläuft sich auf 3 Monate ab Vertragsbeginn und wird alle drei Monate automatisch um 3 weitere Monate verlängert, wenn der Vertrag nicht vorzeitig zur Kündigungsfrist gekündigt wird. Die Kündigung muss spätestens 4 Wochen vor Verlängerung schriftlich eingereicht werden.

(2) Der Vertrag kann von beiden Parteien jederzeit aus wichtigem Grund schriftlich gekündigt werden. 

(3) Ein solcher wichtiger Grund liegt insbesondere vor bei einem Verstoß der Plattform gegen die in § 2 dieser Vereinbarung verankerten Pflichten oder des Kunden gegen die Pflichten aus § 3 und den Zahlungspflichten gemäß § 4. 

(4) Kündigt eine Partei diesen Vertrag außerordentlich, so wird die von der Agentur erbrachte Leistung gemäß der monatlichen Pauschalvergütung abgerechnet. Die Plattform ist zur Rückzahlung der zu viel gezahlten Beträge verpflichtet. 

(5) Wird ein Auto innerhalb der Vertragslaufzeit verkauft oder ist nicht mehr verfügbar, so ist der Kunde verpflichtet, dies innerhalb von 24 Stunden der Plattform mitzuteilen. Diese entfern dann die betroffenen Inserate. Der Vertrag wird dann vorzeitig beendet. Der Kunde ist zur Zahlung des betroffenen Monats der Kündigung dennoch verpflichtet.

  • 9 Schlussbestimmungen 

(1) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages einschließlich der Vereinbarung der Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses bedürfen der Schriftform. 

(2) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine Regelung treten, die im Rahmen des rechtlich Möglichen dem Willen der Parteien am nächsten kommt. Das Gleiche gilt im Falle einer Regelungslücke.

(3) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen den Parteien aus oder in Verbindung mit diesem Vertrag ist Münster, Westfalen.